Feelmen

13.12.2011

Feelmen

Feelmen feiern 14-Jähriges

Diese Band kann jede noch so öde Veranstaltung zur großen Party umfunktionieren. Das Soul-Orchester Feelmen serviert Klassiker mit Druck, sichtbarem Bühnenspaß und starken Musikern. Frontmann Tonelli legt seine Schmirgelstimme über den Sound der Bandkollegen und ist um keinen Moderationsspruch verlegen. Heute hat die Combo erneut Grund zum Feiern - Feelmen bestehen seit 14 Jahren.

Am 13. Dezember 1997 wurde sich Tonelli bei einem Bierchen mit Blueser Massa Großwig in "Tonelli's Blues Bar" darüber einig, dass der eigene Schuppen zur Silvester-Party eine Live-Mugge vertragen könnte. Ruckzuck beschloss man, selbst eine Combo zu gründen. Zwei Wochen schuftete zehn Menschen im Probenraum, um als Soul-Orchester ins neue Jahr zu rutschen. Und weil der Erfolg seitdem verlässlicher Begleiter des Orchesters ist, gibt's heute ab 20.30 Uhr im Spizz den bekannten Feelmen-Mix aus Rock, Soul, Blues, Swing und Funk. MaD

Infos auf www.feelmen.de.

(Quelle: Leipziger Volkszeitung)