So What

30.01.2020

So What

"So What“ debütiert im SPIZZ Keller

„So What“ (deutsch: „Na und“), diesen etwas trotzigen Namen gaben sich Alexander Párraga und Thomas Breuer für ihr gemeinsames Musikprojekt als sie sich 2017 über den Weg liefen. Innerhalb weniger Monate ist dieses Projekt bereits den Kinderschuhen entwachsen und macht einen großen Schritt in die weite Welt der Musik, denn am 30. Januar präsentieren sie ihr Debütalbum auf ihrer Record Release Party im Leipziger Spizz Keller der Öffentlichkeit.

Eingängiger Rock / Pop erwartet die Besucher in klassischer Singer-Songwriter-Manier. Da ist nichts gecovert, das ist ehrliche, handgemachte Musik. Spannend verknüpfen sie die typischen Instrumente des Rock mit Drums und Gitarre und den begleitenden Tönen von Violinen und Cello. Die Texte sind aufs Wort geschliffen und greifen alltägliche Dinge auf. Beginnend mit dem Song „Phönix“, in dem sie ihre musikalischen Wurzeln beschreiben und klar ihre Ziele für ihr Musikprojekt formulieren. Mit „Welt in Brand“ und „Mein Leben“ kommt wiederum der trotzige Name ihrer Band durch, denn sie nehmen kein Blatt vor den Mund, sagen, was sie denken und fühlen. Gefühl ist auch in den sanfteren Liedern zu spüren. Das alles in der richtigen Balance von laut und leise, von rockig und soft doch in jedem Fall mitreisend.